Maschari Center

Wir danken Gott, Dem Schöpfer aller Dinge, und wir bitten Ihn dem Propheten Muhammad einen höheren Rang zu geben und seine Gemeinschaft vor dem zu schützen, was der Prophet für seine Gemeinschaft befürchtet hat.

Mit Gottes Hilfe wurde das Maschari-Center errichtet und ein Traum wurde wahr. Dieser Traum konnte durch Spenden von guten und aufrichtigen Menschen, die sich für diese gesegnete Tat eingesetzt haben und dadurch zum Guten beitragen wollten, realisiert werden.

Diese Wohltäter haben durch die Rezitation einiger Âyât aus dem heiligen Qur’ân und durch das Aufsagen einiger Aussprüche des gesegneten Propheten, die Herzen anderer Menschen dazu bewegt, an diesem Projekt beizutragen und diesen Vorsatz in die Tat umzusetzen. Durch ihren großen Einsatz und ihr Engagement zum Guten konnte das Maschari-Center errichtet werden.

Dieses prächtige Zentrum, womit der Verein ein Zeichen für ein friedliches Zusammenleben zwischen Muslimen und Nichtmuslimen setzen will, hat für jeden die Türen auf.

Der Tag der Eröffnung des großen islamischen Zentrums – Omar Ibn Al-Khattab Moschee – war am 21. Mai 2010 / 8. Djumâda l-‘Âkhirah 1431 H.

Hier eine kurze Übersicht über einige Einrichtungen des Maschari-Centers

  • Omar Ibn Al-Khattab Moschee
  • Schule für Kinder (Arabisch, Qur’ân und gutes Benehmen)
  • Nachhilfeunterricht
  • Hausaufgabenhilfe
  • Veranstaltungssaal
  • Sozialberatungsräume
  • Kindergarten
  • Buchhandlung
  • Das islamische Beerdigungsinstitut al-Ghuraba
  • Reisebüro für Hadj, ^Umrah und andere Reiseziele
  • Fleischerei
  • Restaurant
  • Friseur
  • Bäckerei
  • Boutique für Damenmode
  • Jugendclub


Aus organisatorischen Gründen, bitten wir um eine Terminanfrage für kostenlose Gruppenbesuche (Touristen, Schulklassen, u. a.), welche Sie an folgende Adresse richten können:

Islamischer Verein für wohltätige Projekte e.V.
Wiener Str. 1-6, 10999 Berlin
Tel.: 030 612 69 61 Fax: 030 611 53 71
E-Mail: info@ivwp.de